Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

Was ist ein Passagier-Ankunftsprofil?

veröffentlicht
January 17, 2024

Ein Passagier-Ankunftsprofil in der Luftfahrt ist ein Datenprofil, das Informationen über die Ankunftszeit eines Passagiers am Flughafen enthält. Diese Informationen können von Fluggesellschaften und Flughäfen verwendet werden, um das Passagiererlebnis zu verbessern und sicherzustellen, dass der Betrieb reibungslos abläuft.

Passagier-Ankunftsprofil können mithilfe einer Vielzahl von Datenquellen wie Flugbuchungen, Check-in-Daten und Flughafensicherheitsdaten erstellt werden. Diese Daten können verwendet werden, um vorherzusagen, wann ein Passagier voraussichtlich am Flughafen ankommen wird. Dabei werden Faktoren wie Flugzeit, Abflughafen und Wochentag berücksichtigt.

Sobald ein Passagier-Ankunftsprofil erstellt wurde, kann es für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B.:

  • Verbesserung des Passagiererlebnisses. Fluggesellschaften und Flughäfen können Profile zur Anzeige von Passagieren verwenden, um sicherzustellen, dass genügend Personal und Ressourcen zur Verfügung stehen, um das erwartete Passagieraufkommen zu bewältigen. Dies kann dazu beitragen, die Wartezeiten zu verkürzen und das allgemeine Passagiererlebnis zu verbessern.
  • Sicherstellen, dass der Betrieb reibungslos läuft. Fluggastprofile können dazu verwendet werden, Fluggesellschaften und Flughäfen dabei zu helfen, ihren Betrieb effektiver zu planen. Beispielsweise können Fluggesellschaften anhand von Profilen zur Anzeige von Passagieren festlegen, wann Passagiere an Bord genommen werden müssen und wann der Flugsteig geschlossen werden muss. Flughäfen können anhand von Passagierprofilen festlegen, wie viele Sicherheitskontrollen geöffnet werden müssen und wie viele Mitarbeiter jedem Checkpoint zugewiesen werden müssen.
  • Identifizierung potenzieller Störungen. Fluggastprofile können verwendet werden, um potenzielle Betriebsstörungen zu identifizieren, z. B. eine große Anzahl von Passagieren, die zu spät zu ihrem Flug anreisen. Diese Informationen können verwendet werden, um Maßnahmen zu ergreifen, um die Störung zu minimieren, z. B. um den Flug zu verzögern oder zusätzliches Personal einzusetzen, das den Passagieren beim Einchecken hilft.

Insgesamt sind Passagier-Ankunftsprofil ein wertvolles Instrument, das verwendet werden kann, um das Passagiererlebnis zu verbessern und sicherzustellen, dass der Betrieb in der Luftfahrtbranche reibungslos abläuft.

Hier sind einige konkrete Beispiele dafür, wie Profile zur Anzeige von Passagieren in der Luftfahrt verwendet werden können:

  • Eine Fluggesellschaft kann anhand von Passagierprofilen ermitteln, wie viele Passagiere wahrscheinlich zu einer bestimmten Zeit einchecken werden. Anhand dieser Informationen kann sichergestellt werden, dass genügend Check-in-Schalter geöffnet sind und dass genügend Personal zur Verfügung steht, um den Passagieren zu helfen.
  • Ein Flughafen kann anhand von Passagierprofilen ermitteln, wie viele Passagiere wahrscheinlich zu einem bestimmten Zeitpunkt die Sicherheitskontrolle passieren werden. Diese Informationen können verwendet werden, um sicherzustellen, dass genügend Sicherheitskontrollen geöffnet sind und dass genügend Personal zur Verfügung steht, um die Passagiere zu überprüfen.
  • Eine Fluggesellschaft kann anhand von Passagierprofilen ermitteln, welche Passagiere ihren Flug am wahrscheinlichsten verpassen werden. Diese Informationen können verwendet werden, um diese Passagiere zu kontaktieren und ihnen zu helfen, alternative Vorkehrungen zu treffen.
  • Ein Flughafen kann Fluggastprofile verwenden, um potenzielle Engpässe im Passagierfluss zu identifizieren. Diese Informationen können verwendet werden, um Änderungen am Flughafenlayout vorzunehmen oder zusätzliches Personal einzusetzen, das den Passagieren bei der Navigation auf dem Flughafen hilft.

Mithilfe von Passagier-Ankunftsprofilen können Fluggesellschaften und Flughäfen das Passagiererlebnis verbessern, einen reibungslosen Betrieb sicherstellen und potenzielle Störungen erkennen.

Did you like this article?