Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

Was ist das Train Real-Time Data Protocol (TRDP)?

veröffentlicht
January 17, 2024
TRDP-Abbildung

Das Train Real-Time Data Protocol (TRDP) ist ein Netzwerkprotokoll für die IP-basierte Kommunikation in Zügen.

TRDP wird von TCNOpen entwickelt. TCNopen ist eine Open-Source-Initiative, die die Partner-Bahnindustrie ins Leben gerufen hat, um gemeinsam einige wichtige Teile neuer oder kommender Eisenbahnstandards zu entwickeln, die allgemein unter dem Namen TCN bekannt sind. TCN (Train Communication Network) ist eine Reihe internationaler Normen, die von der Arbeitsgruppe 43 der IEC (International Electrotechnical Commission) entwickelt wurden und ein Kommunikationssystem für die Datenkommunikation innerhalb und zwischen Fahrzeugen eines Zuges spezifizieren.

Zu den TRDP-Komponenten gehören PDCom, MDCom, TRDP Light, VOS (Virtual Operating System) und Utilities. PDCom verarbeitet Prozessdaten und MDCom kümmert sich um die Nachrichtendatenkommunikation auf TCN. Die Abstraktionsschicht VOS (Virtual OS) bietet eine Standardschnittstelle für die Funktionen des Betriebssystems (OS) und der zugrunde liegenden Hardware, die sowohl von den TRDP-Funktionen intern als auch von der Anwendung verwendet werden. TRDP Light ist eine Untergruppe von TRDP, wie im folgenden Architekturdiagramm dargestellt. TRDP Light zielt auf Geräte der unteren Preisklasse mit begrenzter Leistung ab, wohingegen die vollständige TRDP für High-End-Geräte vorgesehen ist.

TRDP Architecture
TRDP-Architektur von TCNOpen. TRDP Light ist eine Untergruppe von TRDP.
Weitere Referenz:
Did you like this article?