Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

Besucherverkehrsanalysen und Kundenfrequenzdaten: Eine Übersicht

Das Zählen von Personen beschränkt sich nicht nur auf das Zählen von Personen, sondern erstreckt sich auch auf die daraus resultierende Analyse der Kundenfrequenz, auf der Geschäftsentscheidungen basieren. In diesem Artikel beschäftigen wir uns eingehend mit dem Thema und untersuchen einen speziellen Fall, um die Funktionen von Isarsoft Perception im Zusammenhang mit Fußgängerverkehr besser zu verstehen.

Veröffentlicht

July 12, 2023

Fußgängerverkehr in einem Einkaufszentrum

Einführung

Was ist Besucherverkehr oder Kundenfrequenz?

Besucherverkehr, auch bekannt als Kundenverkehr, ist ein Geschäftsbegriff, der verwendet wird, um die Anzahl der Personen zu bezeichnen, die einen bestimmten Ort besucht (betreten) haben. Kunderfrequenz ist wichtig KPI für den Einzelhandel, wo Ladenbesitzer die Besucherzahlen überwachen, um die Belegung zu messen und die Geschäftsleistung zu verbessern.

Footfall measurement is an effective way to assess business performance
Die Fußgängerverkehrsanalyse ist eine der effektivsten Kennzahlen für die Geschäftsleistung

So messen Sie die Besucherfrequenz

Die Messung des Fußgängerverkehrs ist ein Prozess, der mehrere verschiedene Schritte umfasst. Um die Besucherfrequenz genau zu messen, sollten die folgenden Schritte befolgt werden.

  • Setze dir klare Ziele - Die Messung des Fußgängerverkehrs sollte erst erfolgen, nachdem klare Ziele festgelegt wurden, die die Erfassung der „richtigen“ Daten erleichtern. Wenn ein Ladenbesitzer beispielsweise einen Monat lang das Besucheraufkommen in seinem Geschäft am Nachmittag analysieren möchte, sollte er Daten zum Fußgängerverkehr nur in einem bestimmten Zeitraum erheben.
  • Wählen Sie ein Sammlungstool - Der Fußgängerverkehr kann mithilfe von Fußgängerzählern gemessen werden. Besucherzähler sind Geräte speziell entwickelt, um Personen zu zählen und in einigen Fällen relevante Analysefunktionen durchzuführen. Es steht eine große Auswahl an Besucherzählern zur Auswahl, für die jeweils eine andere Reihe von Technologien zum Einsatz kommt. Die Wahl des Zählers kann auf der Grundlage von Anforderungen und Präferenzen getroffen werden. Einige Optionen umfassen Sicherheitskameras mit Videoanalyse, Bewegungssensoren, die an Ein- und Ausstiegspunkten installiert sind, sowie WiFi/Bluetooth-Tracking.
  • Daten sammeln - Die Erfassung von Besucherdaten erfolgt in den meisten Fällen ohne manuelles Eingreifen, es sei denn, es fallen Wartungs- oder Reparaturarbeiten an. Mit Videoanalysetools wie Isarsoft Perception Daten werden rund um die Uhr gesammelt, verarbeitet und analysiert — auf hochgenaue und präzise Weise.
  • Datenanalyse - Die Analyse der gesammelten Daten ist möglicherweise der wichtigste Schritt bei der Messung der Besucherfrequenz. Dies liegt daran, dass eine effektive Analyse wertvolle Erkenntnisse liefert, die für die Steigerung der Unternehmensleistung wichtig sind. Kundenfrequenz betreffende Daten können wie folgt analysiert werden Hitze- und Flugbahnkarten, Linien und Zonen, die für Personenzählung sowie Geschwindigkeits- und Standortverfolgung konfiguriert sind über Georeferenzierung.

Technologien zur Fußverkehrsmessung

Auf dem Markt gibt es viele Technologien für die Personenzählung. In der folgenden Liste werden sie kurz erklärt. Türzähler sind eine häufig verwendete Methode zur Implementierung der folgenden Technologie.

Manueller Clicker

Ein manueller Klicker ist ein mechanisches Gerät, das per Knopfdruck aktualisiert werden muss, um eine laufende Zählung der Personen zu gewährleisten. Dies kann auch digital über eine speziell für diesen Zweck entwickelte mobile App erfolgen.

Da die Kernkomponente hier jedoch das menschliche Element ist, das die Beobachtungen aufzeichnet, wird dieses Verfahren im Vergleich zu neueren, einfacheren Technologien als weitgehend veraltet angesehen.

Elektronischer Personenzähler

Ein Personenzähler ist ein elektronisches Gerät, mit dem die Anzahl der Personen gemessen werden kann, die einen bestimmten Raum/Eingang/Ausgang passieren. Die hier verwendete Technologie kann variieren. Manchmal werden Lichtstrahlen verwendet, während in anderen Fällen komplizierte spezielle Sensoren wie Stereokameras, Zeitsensoren oder Flugsensoren verwendet werden.

Intelligente Fußbodentechnologien

Intelligente Fußbodentechnologien, die für die Personenzählung entwickelt wurden, verwenden Sensoren, die den Kontakt registrieren, wenn darauf getreten wird.

Thermische Sensorik

Thermische Sensoren sind darauf trainiert, Personen zu zählen, indem sie die Körpertemperatur erfassen. Sie werden in der Regel von oben nach unten an Ein- oder Ausgangspunkten installiert, um die Genauigkeit zu erhöhen.

Thermal sensors can be used to detect and count people
Thermische Sensoren können verwendet werden, um Personen zu erkennen und zu zählen

Die thermische Erfassung ist jedoch an Bedingungen geknüpft. Es ist anfällig dafür, durch Sonnenlicht negativ beeinflusst zu werden, da Sonnenlicht das gesamte Lichtspektrum abstrahlt.

Aktives Infrarot

Diese auch als Bruchlichtsensoren bekannten Sensoren verfügen über einen Infrarotsender und einen Infrarotempfänger. Bei herkömmlichen aktiven Infrarotgeräten wird gezählt, wie oft der Strahl „unterbrochen“ ist. Die endgültige Zahl wird dann durch 2 geteilt.

Die meisten AIRs sind bidirektional und werden normalerweise auf einer oder beiden Seiten einer Türöffnung installiert.

WiFi-Tracking

Diese spezielle Technologie funktioniert nur, wenn Ihr Telefon beim Betreten des Bereichs im WLAN-Netzwerk des Bereichs angemeldet ist. Sie müssen lediglich Ihr WLAN einschalten.

Diese Technologie ist nicht sehr genau, wenn es um die Erkennung auf Raumebene geht. Sie ist zudem eher invasiv und wird daher nicht allgemein bevorzugt.

Kamerabasiertes Zählen

Kamerabasierte Zählsysteme verwenden Kameras zur Erkennung von Objekten.

Wichtige Kennzahlen in der Kundenfrequenzanalyse

  • Fußverkehr insgesamt - Der gesamte Fußgängerverkehr ist eine Kennzahl, die verwendet wird, um die Gesamtzahl der Personen zu ermitteln, die innerhalb eines vordefinierten Zeitraums einen bestimmten Bereich (z. B. ein Einzelhandelsgeschäft) betreten. Das kann ein Tag, eine Woche oder ein Monat sein.
  • Konversionsrate - EIN Konversionsrate Zahl ist der Prozentsatz der Besucher in einem Geschäft, die einen Kauf tätigen. Es ist ein wichtiger Leistungsindikator (KPI) das hilft Einzelhändlern dabei, die Effektivität ihrer stationären Geschäfte zu messen, wenn es darum geht, potenzielle Kunden in zahlende Kunden umzuwandeln. Eine höhere Konversionsrate deutet darauf hin, dass es dem Geschäft gelingt, Kunden anzuziehen und zu binden, und dass es wahrscheinlich mehr Umsatz generiert.
  • Verweilzeit - Verweildauer geht Hand in Hand mit der Analyse des Fußgängerverkehrs und ist ein häufig verwendeter Begriff im Einzelhandel oder im Transportwesen, der sich auf die Zeit bezieht, die eine Person an einem bestimmten Ort oder Gebiet verbringt. Die Verweildauer liefert wertvolle Einblicke in menschliches Verhalten und kann Geschäftsinhabern helfen, die Wirksamkeit von Faktoren wie Infrastruktur, Produktplatzierung und Raumnutzung zu verstehen.
  • Absprungrate - Die Absprungrate ist ein Begriff, der Besucher bezeichnet, die den angegebenen Ort betreten, nichts unternehmen und nach einem kurzen Aufenthalt in der Gegend wieder gehen. Durch die Bewertung der Absprungrate können Unternehmen Probleme erkennen, erkennen und Möglichkeiten finden, diese zu minimieren. Wenn beispielsweise ein bestimmter Teil der Bevölkerungsgruppe höhere Absprungraten aufweist, ist dies ein Hinweis darauf, dass das Produkt/die Dienstleistung nicht effizient auf sie ausgerichtet ist.
  • Wiederkehrende Besucher - Die regelmäßige Bewertung des Fußgängerverkehrs ist eine gute Methode, um die Anzahl der wiederkehrenden Besucher zu ermitteln, d. h. die Personen, die dasselbe Geschäft immer wieder besuchen. Wiederkehrende Besucher sind gute Beurteiler der Geschäftsleistung und können Nutzern dabei helfen, Wege zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der Kundenbeziehungen zu finden.

Analyse von Kundenfrequenzdaten

Identifizierung der Spitzenzeiten und -tage

Die Identifizierung von Spitzenzeiten und -tagen ist für Geschäftsinhaber wichtig, um die Markenbekanntheit, den Umsatz und die Kundenbindung zu maximieren. Wenn ein bestimmtes Gebiet oder ein bestimmter Standort während eines bestimmten Zeitfensters oder an einem bestimmten Wochentag am häufigsten von Besuchern besucht wird, können die Marketingaktivitäten auf diesen Zeitraum konzentriert werden, um eine maximale organische Sichtbarkeit und einen maximalen Traffic zu erzielen.

Identifizierung beliebter Gebiete

Bei der Bewertung der Besucherzahlen in einem Gebiet gibt es bestimmte Bereiche, die sich als Hotspots herausstellen. Ein Hotspot soll auf ein Gebiet mit erhöhter Aktivität hinweisen und ist ein Indikator für Beliebtheit. Bereits beliebte Bereiche können so erweitert werden, dass sie als Blickfang dienen und Menschenmassen anziehen. Dies würde sowohl den Umsatz als auch die allgemeine Markenwahrnehmung verbessern.

Hotspots are areas that receive more foot traffic than other areas
Beliebte Gebiete werden auch als Hotspots bezeichnet und können anhand von Markierungen wie erhöhtem Besucheraufkommen identifiziert werden

Vergleich des Fußgängerverkehrs an mehreren Standorten

Dies gilt nur für Unternehmen, die an mehreren Standorten tätig sind. Ein Vergleich und ein Vergleich können hilfreich sein, um festzustellen, was funktioniert und was nicht. Wenn eine Filiale eines Geschäfts deutlich besser abschneidet als die Filialen an anderen Standorten, muss es einen Grund dafür geben.

Verfolgung der Effektivität von Marketingkampagnen

Die Effektivität von Marketingkampagnen kann anhand der Messung der Besucherfrequenz bewertet werden und umgekehrt. Der Grund dafür? Marketingkampagnen sind darauf ausgelegt, Traffic anzuziehen. Wenn die Besucherzahlen steigen, bedeutet dies, dass das Kernziel der Kampagne erreicht wurde.

Wie wirken sich Fußgängerdaten auf den Einzelhandel aus?

Der Einzelhandel steht in engem Zusammenhang mit der Fußgängerverkehrsanalyse. Der Grund: Die Besucherfrequenz ist ein Hauptindikator für die Geschäftsleistung und kann als Richtschnur für Geschäftsentscheidungen verwendet werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Besucherverkehrsanalysen genutzt werden können, um Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen, Leads zu generieren und den Umsatz zu steigern.

Videoanalyse mit Sicherheitskameras

Die Implementierung von Videoanalysen mithilfe von Sicherheitskameras ist eine der effektivsten und effizientesten Methoden zur Messung der Besucherzahlen im Einzelhandel. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die meisten Einzelhandelsgeschäfte bereits über ein vorhandenes Sicherheitskamerasystem verfügen. Die Installation eines Analysetools ist damit kostengünstig, zeiteffizient und ganz natürlich die logische Wahl.

Der Einzelhandel bietet einen großen Anwendungsbereich für die Implementierung von Videoanalysen und kann nach der Art des zu analysierenden Einzelhandelsgeschäfts kategorisiert werden. Dies erfolgt auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren — Größe, Layout, Anzahl der Mitarbeiter, technische Gegebenheiten des Raums und Fußgängerverkehr — auf der Grundlage von prädiktiven Analysen und historischen Daten.

Supermärkte bestehen beispielsweise in der Regel aus einem großen Raum, der in Gänge unterteilt ist, oder aus mehreren kleineren Räumen, die durch eine Reihe von Türen miteinander verbunden sind. Einkaufszentren sind dagegen in der Regel Gebäude mit mehreren Stockwerken. Jede Etage verfügt über mehrere Einzelsteckdosen, Freiflächen, Aufzüge und Rolltreppen. Es gibt auch mehrere Ein- und Ausgangspunkte auf jeder Ebene, ein Parkhaus und offene Essbereiche.

Besucherzahlen können aus anderen KPIs des Einzelhandels abgeleitet werden, genauso wie die Messung der Besucherfrequenz verwendet werden kann, um relevante Erkenntnisse in miteinander verbundenen Bereichen zu gewinnen. Hier sind ein paar davon.

Retail store laout
Ladenlayout und Platzierung der Sicherheitskameras für ein Einzelhandelsgeschäft oder einen Supermarkt

Kundenbindung

Kundenbindung bezieht sich auf die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Kunden zu binden, in der Regel über einen bestimmten Zeitraum. Dieser KPI ist ein Indikator für Faktoren wie Kundenbindung, die Überlegenheit des betreffenden Unternehmens gegenüber Wettbewerbern und die Effektivität der ergriffenen Marketing- und Vertriebsanstrengungen.

Kundenbindung ist eine der wichtigsten Möglichkeiten zum Aufbau von Beziehungen und steht in engem Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit.

Durch die Messung und Analyse der Kundenfrequenz kann die Kundenbindung genau gemessen werden — über einen Monat, ein Quartal oder ein Jahr.

Loyalität der Kunden

Wie in unserem letzten Punkt kurz hervorgehoben, ist Kundenbindung die Folge von Kundenbindung. Loyalität der Kunden bezieht sich auf die andauernde und positive Beziehung zwischen einem Kunden und einem Unternehmen, in der der Kunde wiederholte Käufe, positive Mundpropaganda und eine starke emotionale Verbindung zur Marke zeigt.

Die Kundenbindung kann durch Unternehmen verbessert werden, die personalisierte Kundenservices, spannende Wertversprechen und zufriedenstellende Erlebnisse anbieten.

Die Messung der Kundenfrequenz kann verwendet werden, um die Kundenbindung zu maximieren. Die gesammelten Daten enthalten Kundeninformationen (Verhaltensmuster, Kaufgewohnheiten) und können verwendet werden, um die Bemühungen gezielt zu konzentrieren.

Kundeninformationen

Kundeninformationen bezieht sich auf den Prozess des Sammelns und Analysierens von Informationen über Kunden, um aussagekräftige Einblicke in ihre Probleme, Präferenzen, Kaufmuster usw. zu gewinnen.

Customer Intelligence can be utilized to scope out ways of maximizing footfall in retail
Der Fußgängerverkehr ist ein Hauptbestandteil der Kundeninformationen und wird zur Maximierung der Geschäftsfunktionen genutzt.

Durch die Messung der Kundenfrequenz und die daraus resultierende Analyse können Geschäftsinhaber Muster und Trends erkennen, Kundenbedürfnisse antizipieren und personalisierte Marketingstrategien entwickeln, die bei ihrer Zielgruppe Anklang finden.

Betriebliche Effizienz

Einer der Hauptgründe, warum die Besucherfrequenz gemessen wird innen Einzelhandelsgeschäfte (ein spezielles Verkehrszähler speichern wird oft verwendet), weil es Wunder bewirkt, wenn die Anzahl der Personen darin zu jeder Zeit gezählt wird, um betriebliche Abläufe zu optimieren.

Dazu gehören eine Vielzahl verschiedener Funktionen — der Einsatz von Mitarbeitern und deren Platzierung auf der Ladenfläche, das Warteschlangenmanagement an den Kassen, die Entscheidung, wie viele Kassen je nach Belegung betriebsbereit sein sollen usw.

Sicherheit

Die Messung der Besucherzahlen kann zur Erhöhung der Sicherheitsvorkehrungen verwendet werden, indem sichergestellt wird, dass das Personal einen genauen Überblick über die Belegung der Geschäfte hat und in der Lage ist, alle sicherheitskritischen Vorfälle zu überwachen, die auftreten könnten.

Das gilt auch für Vorbeugung von Verlusten, d. h. Betriebsfehler, interner Diebstahl und externer Diebstahl.

Videoanleitung

Dieses Video zeigt das Innere eines Einzelhandelsgeschäfts, in dem Videoanalysen verwendet werden, um die Kundenfrequenz zu messen und die Kundenbindung zu bewerten.

Zukünftige Trends in der Kundenfrequenzanalyse

  • KI- und Machine-Learning-Anwendungen - Der Einsatz von KI zur Vereinfachung von Prozessen wird zunehmend in den Bereichen Stadtplanung und Verkehrsmanagement eingesetzt. Dieselben Prinzipien gelten für Fußgängerverkehrsbereiche, in denen KI eingesetzt werden kann, um die Besucherfrequenz einfach und genau zu messen, stark frequentierte Bereiche in einem Geschäft, Verkehrsknotenpunkt oder an öffentlichen Orten zu identifizieren und Anomalien zu erkennen, um die allgemeinen Sicherheitsstandards zu verbessern.
  • Integration mit intelligenten Geräten - Die Zukunft der Besuchermessung wird aufgrund der neuesten Entwicklungen wie dem 5G-Internet, dem wachsenden Bewusstsein für das Internet der Dinge und der Fähigkeit, Fußgängerverkehrstechnologie in intelligente Geräte zu integrieren, um einen flächendeckenden Zugang zu ermöglichen, voraussichtlich „intelligenter“ sein.
  • Prädiktive Analytik - Predictive Analytics ist eine Form der Geschäftsanalyse, bei der maschinelles Lernen angewendet wird, um ein Prognosemodell für ein bestimmtes Angebot oder eine bestimmte Funktion zu generieren. Die Anwendung prädiktiver Analytik im Bereich der Kundenfrequenz ist darauf vorbereitet, wegweisend zu sein. Durch die Fähigkeit, zukünftige Ereignisse und Trends vorherzusehen, werden sowohl Sicherheit als auch Zuverlässigkeit verbessert.

Mehr über Isarsoft

Mit Isarsoft Perception werden Ihre Kamerasysteme Teil Ihrer Business Intelligence. Ganz gleich, ob das Ziel darin besteht, die Effizienz, Kundenzufriedenheit oder Sicherheit zu steigern, Isarsoft Perception liefert die Erkenntnisse, die für fundierte Entscheidungen erforderlich sind.

Isarsoft Perception Dashboard
Das Isarsoft Perception Dashboard

Kontaktiere uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Sicherheitskameras in intelligente Sensoren umgewandelt werden können.

Was ist ein Rich-Text-Element?

Mit dem Rich-Text-Element können Sie Überschriften, Absätze, Blockquotes, Bilder und Videos an einem Ort erstellen und formatieren, anstatt sie einzeln hinzufügen und formatieren zu müssen. Doppelklicken Sie einfach und erstellen Sie ganz einfach Inhalte.

Statische und dynamische Inhaltsbearbeitung

Ein Rich-Text-Element kann mit statischem oder dynamischem Inhalt verwendet werden. Bei statischen Inhalten können Sie sie einfach auf einer beliebigen Seite ablegen und mit der Bearbeitung beginnen. Fügen Sie für dynamische Inhalte einer beliebigen Sammlung ein Rich-Text-Feld hinzu und verbinden Sie dann im Einstellungsbereich ein Rich-Text-Element mit diesem Feld. Voilà!

So passen Sie die Formatierung für jeden Rich-Text an

Überschriften, Absätze, Blockzitate, Abbildungen, Bilder und Bildunterschriften können alle nach dem Hinzufügen einer Klasse zum Rich-Text-Element mithilfe des verschachtelten Auswahlsystems „Wenn innerhalb von“ gestaltet werden.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse.

Geschäftsprozesse mit videobasierter Business Intelligence von Isarsoft verbessern.

Weitere Veröffentlichungen

Verkehrsstaus

Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten: Bewährte Praktiken und Lösungen

Mit dem wärmeren Wetter gehen mehr Menschen auf die Straße, um an den vielen Veranstaltungen in der Stadt teilzunehmen. All diese Aktivitäten führen zu einer Erschließung des Straßenverkehrs, und in vielen Regionen wird mit einer Überlastung des Verkehrs gerechnet, die ein echtes Verkehrsmanagement erfordert. In diesem Artikel befassen wir uns mit einem effektiven Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten.

Mehr erfahren
KI im Bankwesen

Videoanalyse im Bankwesen | Wie KI Kameras intelligent macht

Die Bankenbranche hat bedeutende technologische Fortschritte erlebt, von der Einführung von Geldautomaten bis hin zur Einführung von Mobile Banking. Heute ist die KI-gestützte Videoanalyse die neueste Innovation. Sie analysiert Videomaterial in Echtzeit, um die Planung zu verbessern, den Betrieb zu optimieren und die Sicherheit zu erhöhen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Zukunft des Bankwesens mit KI zu erfahren und die umfassenden Lösungen der KI-Videoanalyse im Bankwesen zu entdecken.

Mehr erfahren
Die Rolle der Videoanalyse im Krisenmanagement an Flughäfen

Wie bewältigt die Videoanalyse der Krise an Flughäfen?

Das Krisenmanagement ist ein wichtiger Aspekt des Flughafenbetriebs. Dazu gehören die Vorbereitung auf Notfälle, die Reaktion und die Pause nach einem Notfall. Angesichts des hohen Verkehrsaufkommens und des komplexen Umfelds auf den Flughäfen ist die Fähigkeit, Krisen wirksam zu bewältigen, unerlässlich, um Störungen zu minimieren und die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Einführung der Videoanalysesoftware zum Krisenmanagement am Flughafen.

Mehr erfahren