Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

Wie Videoanalyse die Physische Sicherheit Verbessert

Die Sicherheitsvorschriften für öffentliche Orte zur Aufrechterhaltung des Sicherheitsniveaus sind aus vielen Gründen umfangreich. Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, warum Isarsoft Perception die beste Lösung ist, und um mehr über die verschiedenen Alarme zu erfahren.

Veröffentlicht

March 3, 2023

Öffentlicher Ort mit Menschen

Sicherheitsmanagement

Aufgrund der hohen Anzahl von Personen und ihrer häufigen Interaktion mit dem Verkehr sind die Sicherheitsvorschriften für öffentliche Orte umfangreich. Die Betreiber müssen in jedem Fall sicherstellen, dass die Sicherheit gegeben ist. Daher müssen technische Ausfälle oder menschliche Fehler überwacht werden. Weil Ausfälle gefährliche Vorfälle wie Feuer, Chaos, Gewalt und mehr auslösen können.

Um Unfällen vorzubeugen, gibt es in Einrichtungen wie Bahnhöfen und Flughäfen viele Sicherheitsprogramme. Nicht nur für ihre Kunden, sondern auch für ihre Mitarbeiter. Ein Beispiel wäre die Überwachung, ob das Personal seine Schutzkleidung trägt. Andere Vorkommnisse wie Überbelegung oder Zutritt zu Meldeanlagen sind eher kundenspezifisch. Der Hauptgrund dafür ist, dass Geschäftsinhaber Unfälle und damit zusätzliche Kosten vermeiden wollen.

All diese Gefahrenerkennungstechnologien werden oft aus mehreren Quellen bereitgestellt, weshalb das Zusammenspiel aller Systeme und Technologien schwierig ist. Die Videoanalyse behebt dieses Problem, da mit dieser modernen Technologie viele Probleme erkannt werden können.

Videoanalyse für einheitliche Sicherheit

Mit der Fähigkeit der Videoanalyse, Objekte zu erkennen und zu unterscheiden, können Bewegungs- und Verhaltensmuster von Objekten beobachtet werden. Ein Unternehmen kann aus Effizienz- und Sicherheitsgründen verbessert werden. Bewegungsmuster zeigen, wann sich Objekte bewegen, wohin sie sich bewegen und wie lange sie sich bewegen.

All diese Informationen werden analysiert und zu KPIs zusammengefasst, die großartige Einblicke in ein typisches Verhalten von Benutzern bieten.

Typisches Verhalten kann darin bestehen, sich in einem bestimmten Bereich aufzuhalten, für eine bestimmte Zeit zu bleiben oder eine Anzahl von Personen an einem Ort erscheinen zu lassen. Mit diesen Erkenntnissen können die Probleme und Inkonsistenzen durch eine Veränderung der üblichen Muster identifiziert werden. Videoanalysen ermöglichen es Benutzern also, potenzielle Bedrohungen zu erkennen, bevor sie entstehen.

Um die Arbeit des Sicherheitspersonals zu erleichtern, ist es möglich, einen Alarm einzustellen, der benachrichtigt wird, wenn sich ein Muster ändert.

Was ist eine Alarmanlage?

Im Grunde ist ein Alarm eine Signalbenachrichtigung, die verwendet wird, um jemanden auf ein Ereignis oder einen Notfall aufmerksam zu machen. Alarme werden als Warnsignale in Gefahrenszenarien verwendet, können aber auch zur Überwachung von Aktivitäten in einem bestimmten Bereich verwendet werden.

Ein Alarm von Isarsoft Perception soll die Arbeit erleichtern, indem Prozesse verbessert und beschleunigt werden. Isarsoft bietet zwei Arten von Alarmen an, einen für Anwendungen und einen für Kameras.

Kamerabasierte Alarme informieren das Bedienpersonal über Änderungen der Kameraperspektive, eine Änderung des Hintergrunds oder eine beschädigte oder verschmutzte Kamera. Ein kamerabasierter Alarm verweist auf eine zuvor erstellte Kamera.

Anwendungsbasierte Alarme basieren auf zuvor erstellten Anwendungen, d. h. Object Count-, Object Flow- oder Crowd Count-Anwendungen. Sie werden durch Ereignisse in der entsprechenden Anwendung ausgelöst, z. B. wenn eine Zone überfüllt ist oder Personen eine Grenze überschreiten. Alarme müssen für jede Anwendung individuell eingestellt werden — der Antrag muss gestellt werden, bevor der Alarm ausgelöst wird. Lesen Sie unsere Blogbeitrag um zu erfahren, wie Sie einen Alarm auslösen können.

Alarmbedingungen

Ein Alarm besteht aus einem Namen und einer Bedingung, die sein Auftreten spezifiziert. Je nach Alarmtyp müssen unterschiedliche Bedingungen konfiguriert werden. Dies ist der wichtige Teil beim Erstellen eines Alarms. Sie können zwischen folgenden Optionen wählen:

  • Eintreten
  • Verlassen
  • Summe zählen
  • Verweildauer

Die Alarmzusammenfassung fasst den Alarm als logische Aussage zusammen.

Vorteile automatischer Videoanalysealarme

Der Hauptvorteil eines Videoanalysesystems mit automatisch alarmierenden Alarmen besteht darin, dass es die Sicherheit erhöht, da das Vorfallbewusstsein erhöht und die Reaktionszeit der Sicherheitsmitarbeiter auf Threads reduziert wird. KI-gestützte Videoanalysealarme können helfen, Folgendes zu identifizieren:

  • Lebensbedrohliche Situationen wie Überbelegung oder Gewalt
  • Verbrechen wie Diebstahl, Vandalismus und Einbruch
  • Warnmeldungen bei verminderter Servicequalität

Wenn ein Objekt einen Alarm auslöst, werden Isarsoft Perception-Benutzer in Echtzeit informiert. Die Sicherheit ist daher keine rein manuelle Aufgabe mehr. Das Einstellen eines Alarms erfordert eine höhere Genauigkeit und Effizienz, da Unfälle verhindert werden und Mitarbeiter und Reaktionsmaßnahmen dort eingesetzt werden können, wo und wann sie tatsächlich benötigt werden.

Überbelegungs- und Stauwarnungen

Überbevölkerung beschreibt die Situation, in der die Anzahl der Menschen in einem Gebiet zu groß ist, was es unangenehm und schließlich gefährlich macht. Es ist ein Problem, das an jedem öffentlichen Ort auftreten kann: in Geschäften, Flughäfen und Bahnhöfen oder sogar auf Straßen. Es handelt sich also nicht nur um ein Problem, das nur Fußgänger, sondern auch Fahrzeuge betrifft.

Bei Bahnhöfen beispielsweise steigt die Wahrscheinlichkeit von Unfällen, da die Gefahr eines Sturzes auf die Gleise steigt, wenn der Bahnsteig überfüllt ist. Daher besteht die Notwendigkeit, Maßnahmen zur Verhinderung von Überbelegung zu ergreifen.

Eindringen

Bei der Angriffserkennung wird unbefugter Zugriff auf einen bestimmten Bereich erkannt. Einbruchmeldesysteme, die aus Sensoren und Kameras bestehen, helfen beim Perimeterschutz.

Dieser Alarm verhindert Störungen des täglichen Geschäftsablaufs und schützt die Sicherheit Ihrer Kunden und Mitarbeiter.

Intrusion kann verwendet werden, um Objekte auf Gleisen zu erkennen

Herumlungernder Alarm

Bei der Erkennung von herumlungernden Objekten in der Videoanalyse handelt es sich um eine Funktion, die einen Videostream verarbeitet, um zu erkennen, ob ein Objekt länger als ein bestimmter Schwellenwert in einem Bereich verweilt. Ein Alarm bei herumlungerndem Herumlungern ist nützlich, um verdächtiges Verhalten von Passagieren zu erkennen. Es erkennt Personen, die sich über einen längeren Zeitraum ohne einen bestimmten Zweck oder eine bestimmte Aktivität in einem Bereich aufhalten. Dieses Verhalten kann als verdächtig angesehen werden und andere beunruhigen.

Dieser Alarm ist jedoch nicht nur für die Sicherheit nützlich, sondern auch für die Steigerung der Kundenzufriedenheit, da einer Person, die verwirrt zu sein scheint, geholfen werden kann.

Panikalarm

Panik ist eine der sicherheitsgefährlichsten Situationen für Benutzer. Es ist gefährlich, weil es schnell außer Kontrolle geraten kann, weil nicht nur die Person von ihrer eigenen Angst überwältigt wird, sondern auch bei ihren Mitmenschen Panik auslösen kann. Das Ergebnis ist Chaos, das schwer zu bewältigen sein kann, insbesondere bei Menschenansammlungen. Es gibt Anzeichen für Panik, verlassen ein Gebiet und es bilden sich Menschenmassen. Running Detection ist eine Videoanalysefunktion, die rennende Personen in einem Videostream erkennt. Panik kann automatisch erkannt werden, indem Anomalien in den Bewegungsmustern erkannt werden.

Geschwindigkeitswarnanlage

Das Halten der richtigen Geschwindigkeit ist vor allem für den Verkehr wichtig. Geschwindigkeit ist ein Hauptfaktor, der zu Todesfällen führt. Daher ist es dringend erforderlich, die Grenzwerte zu kontrollieren. Lesen Sie unseren Artikel um mehr über die Notwendigkeit der Kontrolle von Geschwindigkeitsbegrenzungen zu erfahren.

Dieser Alarm hat die gleiche Bedingung wie der vorherige, gilt jedoch für einen anderen Anwendungsfall. Um die Gefahr auf der Straße zu verringern, ist dieser Alarm nützlich. Die Fahrer haben mehr Zeit, ihre Umgebung einzuschätzen und bei niedrigerer Geschwindigkeit entsprechend zu reagieren, wodurch Unfälle vermieden werden, die bei schnellerer Fahrt auftreten könnten.

Bei Bauarbeiten ist die Geschwindigkeitskontrolle sehr wichtig

Alarm bei Änderung des Hintergrunds

Kameraalarme bieten die Möglichkeit, Veränderungen im Hintergrund zu erkennen. Hier werden laufende Durchschnittswerte des Vortages mit einem aktuellen Bild verglichen. Mithilfe eines schwellenwertbasierten Alarms können Benutzer über Änderungen im Hintergrund informiert werden und entsprechend reagieren.

Dieser Alarm ist der einzige, der nicht auf einer Anwendung basiert. Er meldet Änderungen in der Kameraperspektive, eine Änderung des Hintergrunds oder eine beschädigte oder verschmutzte Kamera. Ein kamerabasierter Alarm verweist auf eine zuvor erstellte Kamera. Dieser Alarm ist notwendig, da Vorfälle mit einer kaputten Kamera nicht erkannt würden.

Mehr über Isarsoft

Mit Isarsoft Perception werden Ihre Kamerasysteme Teil Ihrer Business Intelligence. Ganz gleich, ob das Ziel darin besteht, die Effizienz, Kundenzufriedenheit oder Sicherheit zu steigern, Isarsoft Perception liefert die Erkenntnisse, die für fundierte Entscheidungen erforderlich sind.

Isarsoft Perception Dashboard
Das Isarsoft Perception Dashboard

Kontaktiere uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Sicherheitskameras in intelligente Sensoren umgewandelt werden können.

Was ist ein Rich-Text-Element?

Mit dem Rich-Text-Element können Sie Überschriften, Absätze, Blockquotes, Bilder und Videos an einem Ort erstellen und formatieren, anstatt sie einzeln hinzufügen und formatieren zu müssen. Doppelklicken Sie einfach und erstellen Sie ganz einfach Inhalte.

Statische und dynamische Inhaltsbearbeitung

Ein Rich-Text-Element kann mit statischem oder dynamischem Inhalt verwendet werden. Bei statischen Inhalten können Sie sie einfach auf einer beliebigen Seite ablegen und mit der Bearbeitung beginnen. Fügen Sie für dynamische Inhalte einer beliebigen Sammlung ein Rich-Text-Feld hinzu und verbinden Sie dann im Einstellungsbereich ein Rich-Text-Element mit diesem Feld. Voilà!

So passen Sie die Formatierung für jeden Rich-Text an

Überschriften, Absätze, Blockzitate, Abbildungen, Bilder und Bildunterschriften können alle nach dem Hinzufügen einer Klasse zum Rich-Text-Element mithilfe des verschachtelten Auswahlsystems „Wenn innerhalb von“ gestaltet werden.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse.

Geschäftsprozesse mit videobasierter Business Intelligence von Isarsoft verbessern.

Weitere Veröffentlichungen

Verkehrsstaus

Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten: Bewährte Praktiken und Lösungen

Mit dem wärmeren Wetter gehen mehr Menschen auf die Straße, um an den vielen Veranstaltungen in der Stadt teilzunehmen. All diese Aktivitäten führen zu einer Erschließung des Straßenverkehrs, und in vielen Regionen wird mit einer Überlastung des Verkehrs gerechnet, die ein echtes Verkehrsmanagement erfordert. In diesem Artikel befassen wir uns mit einem effektiven Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten.

Mehr erfahren
KI im Bankwesen

Videoanalyse im Bankwesen | Wie KI Kameras intelligent macht

Die Bankenbranche hat bedeutende technologische Fortschritte erlebt, von der Einführung von Geldautomaten bis hin zur Einführung von Mobile Banking. Heute ist die KI-gestützte Videoanalyse die neueste Innovation. Sie analysiert Videomaterial in Echtzeit, um die Planung zu verbessern, den Betrieb zu optimieren und die Sicherheit zu erhöhen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Zukunft des Bankwesens mit KI zu erfahren und die umfassenden Lösungen der KI-Videoanalyse im Bankwesen zu entdecken.

Mehr erfahren
Die Rolle der Videoanalyse im Krisenmanagement an Flughäfen

Wie bewältigt die Videoanalyse der Krise an Flughäfen?

Das Krisenmanagement ist ein wichtiger Aspekt des Flughafenbetriebs. Dazu gehören die Vorbereitung auf Notfälle, die Reaktion und die Pause nach einem Notfall. Angesichts des hohen Verkehrsaufkommens und des komplexen Umfelds auf den Flughäfen ist die Fähigkeit, Krisen wirksam zu bewältigen, unerlässlich, um Störungen zu minimieren und die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Einführung der Videoanalysesoftware zum Krisenmanagement am Flughafen.

Mehr erfahren