Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

Überfüllung mit Videoanalyse vermeiden: Intelligente Lösungen für den öffentlichen Verkehr

Dieser Artikel erklärt, wie es zu Überbelegung kommt, beleuchtet die negativen Folgen, die sie im öffentlichen Verkehr hat, zeigt die Möglichkeiten zur Vorbeugung oder Maßnahmen gegen Überbelegung auf und geht darauf ein, wie Isarsoft Perception eine intelligente Lösung sein kann.

Veröffentlicht

July 3, 2023

Überfüllter Bahnhof

Da die Stadtbevölkerung weiter wächst und die Nachfrage nach effizienter Mobilität steigt, werden die negativen Folgen der Überbevölkerung immer deutlicher. Dieser Artikel soll Aufschluss über die potenziellen Risiken geben, die mit der Überbelegung verbunden sind, und betont die Notwendigkeit wirksamer Lösungen zur Minderung dieser Gefahren.

Was ist Überbelegung?

Unter Überbelegung versteht man eine Situation, in der die Anzahl der Personen oder Objekte, die einen bestimmten Raum einnehmen, die vorgesehene oder optimale Kapazität übersteigt. Sie tritt auf, wenn sich in einem bestimmten Bereich mehr Personen oder Dinge aufhalten, als er bequem aufnehmen oder aufnehmen kann. Es ist oft mit Unannehmlichkeiten, Unannehmlichkeiten und Sicherheitsrisiken für die betroffenen Personen verbunden.

Wo kann es zu Überbelegung kommen?

Überbelegung kann in jedem öffentlichen Raum auftreten, sei es in Schulen, in der Stadt bei Demonstrationen oder öffentlichen Veranstaltungen in Stadien, aber auch im dichtesten Bereich: im öffentlichen Verkehr.

Der öffentliche Verkehr ist der Bereich mit der höchsten Dichte an öffentlichen Verkehrsmitteln. Er kann entweder am Bahnsteig oder in den Fahrzeugen stattfinden.

Warum kommt es im öffentlichen Verkehr zu Überbelegung?

Überbelegung ist ein Phänomen, das aufgrund mehrerer Faktoren auftreten kann.

  1. Hohe Nachfrage: Öffentliche Verkehrsmittel haben häufig Spitzenzeiten, wenn eine große Anzahl von Menschen gleichzeitig pendeln muss, z. B. während der Hauptverkehrszeiten morgens und abends. Die Nachfrage nach Transportdienstleistungen übersteigt die Kapazität der verfügbaren Fahrzeuge, was zu einer Überbelegung führt.
  2. Eingeschränkte Kapazität: Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs haben eine begrenzte Anzahl von Sitz- und Stehplätzen. Wenn die Anzahl der Passagiere diese Kapazität überschreitet, kann es zu einer Überbelegung kommen. Es ist besonders häufig in dicht besiedelten Gebieten oder auf beliebten Strecken.
  3. Unzureichende Servicehäufigkeit: Reicht die Frequenz der öffentlichen Verkehrsmittel nicht aus, um die Nachfrage zu decken, kann es zu langen Wartezeiten zwischen den Fahrzeugen kommen. Wenn ein Fahrzeug ankommt, eilen die Fahrgäste daher zum Einsteigen, was die Wahrscheinlichkeit einer Überbelegung erhöht.
  4. Infrastruktur Einschränkungen: Die Kapazität der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur wie Bushaltestellen, Bahnsteige oder U-Bahn-Stationen reicht möglicherweise nicht aus, um einen großen Zustrom von Passagieren zu bewältigen. Ungenügender Platz auf den Bahnsteigen oder begrenzte Zugänge können zu Hauptverkehrszeiten zu einer Überbelegung führen.
  5. Serviceunterbrechungen oder Verzögerungen: Bei Betriebsunterbrechungen, Verspätungen oder Stornierungen kann sich die Anzahl der Passagiere, die auf das nächste verfügbare Fahrzeug warten, schnell ansteigen. Dies kann zu einer Überbelegung führen, wenn der verspätete oder wieder aufgenommene Service eintrifft.
  6. Veranstaltungen oder besondere Anlässe: Öffentliche Verkehrsmittel können bei Großveranstaltungen, Konzerten oder Festivals überfüllt sein, wenn eine große Anzahl von Personen zum oder vom Veranstaltungsort reist. Diese vorübergehenden Nachfrageschwankungen können die Kapazität des Verkehrssystems belasten.

Risiken einer Überbelegung der Passagiere

Probleme mit dem Gleichgewicht

Wenn Züge überfüllt sind, kann eine ungleichmäßige Gewichtsverteilung zu erheblichen Gleichgewichtsproblemen führen. Weil die Fahrgäste dazu neigen, sich in bestimmten Bereichen zu versammeln, z. B. in der Nähe von Eingängen, was zu einem Ungleichgewicht führt. Diese ungleichmäßige Gewichtsverteilung kann den Schwerpunkt des Zuges beeinträchtigen, seine Stabilität beeinträchtigen und das Risiko von Entgleisungen oder Unfällen erhöhen.

Erhöhter Bremsweg

Die erhöhte Anzahl von Passagieren an Bord erhöht das Gesamtgewicht und die Masse des Zuges. Das zusätzliche Gewicht erfordert mehr Bremskraft, um den Zug zu verlangsamen, was zu einem längeren Bremsweg führt.

Verzögerungen

Große Menschenmengen verlangsamen den Ein- und Ausstiegsvorgang durch Staus an den Eingängen, was zu einer längeren Verweildauer der Fahrzeuge in den Bahnhöfen führt. Das höhere Gewicht ist der Hauptgrund für die verringerte Geschwindigkeit der Fahrzeuge.

Verletzung

Die Überbelegung schränkt den verfügbaren Platz in den Waggons ein, was es den Fahrgästen erschwert, sich frei zu bewegen oder einen stabilen Stand zu finden. Dieser Mangel an persönlichem Freiraum kann zu versehentlichen Kollisionen, Stolpern, Ausrutschen und Stürzen führen.

Gesundheitsprobleme

Überfüllte Orte mit unzureichender Belüftung können zu einer schlechten Luftqualität führen. Das Einatmen abgestandener Luft und einer hohen Schadstoffkonzentration kann zu Atemproblemen führen. Zusammen mit einer hohen Dichte und Temperatur erhöht dies das Risiko, dass Passagiere ohnmächtig werden.

Psychologische Auswirkungen

Enge Räume mit großen Menschenmengen über einen längeren Zeitraum können zu Stress, Angst und Klaustrophobie führen. Der ständige Lärm, der Mangel an persönlichem Freiraum und die eingeschränkte Kontrolle über die Umgebung können zu Reizbarkeit, vermindertem Wohlbefinden und erhöhter Aggression führen. Dies sind Faktoren, die wichtig sind, um diese Faktoren zu verhindern und die Sicherheit zu gewährleisten.

Höhere Ansteckung

Erhöhtes Risiko der Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Überfüllte Transportsysteme schaffen eine Umgebung, in der Krankheitserreger leicht von Person zu Person übertragen werden können. Der Mangel an persönlichem Freiraum, die eingeschränkte Belüftung und die Nähe zu anderen ermöglichen die schnelle Ausbreitung von Krankheiten oder Krankheiten.

Kriminelle Aktivitäten

Überbelegung bietet Möglichkeiten für Diebstahl, Taschendiebstahl und Belästigung. Die Überfüllung öffentlicher Räume und Verkehrssysteme kann es den Tätern erleichtern, sich unter die Leute zu mischen und schutzbedürftige Personen auszubeuten.

Insgesamt kann man sagen, dass die Überbelegung der Infrastruktur und der Gesundheit der Passagiere schadet und daher für Transportunternehmen ein großer sicherheitskritischer und geschäftsschädigender Faktor ist, da die Benutzererfahrung aufgrund der Frustration beeinträchtigt wird.

Rechtliche Situationen

Die Rechtslage in Bezug auf die Überbelegung der öffentlichen Verkehrsmittel variiert je nach den geltenden Vorschriften. In den meisten Ländern befassen sich die Gesetze und Vorschriften jedoch mit der öffentlichen Sicherheit. Verkehrsbetreiber oder Behörden sind oft gesetzlich verpflichtet, sich um Passagiere und Besucher zu kümmern. Zu dieser Pflicht gehört es, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um eine Überbelegung zu verhindern, angemessene Einrichtungen bereitzustellen und eine sichere Umgebung zu gewährleisten.

Lösungen

Verwaltung von Menschenmengen

Bezieht sich auf den Prozess der effektiven Organisation, Kontrolle und Gewährleistung der Sicherheit. Es beinhaltet die Entwicklung von Strategien, Protokollen und Maßnahmen zum Umgang mit Menschenmengen.

Wichtige Bestandteile des Crowdmanagements sind: Festlegung der maximalen Kapazität, Identifizierung potenzieller Risiken, Entwicklung von Notfallplänen und -verfahren sowie die Sicherstellung einer angemessenen Anzahl von Sicherheitspersonal.

Der letzte Aspekt führt zum zweiten Teil der Lösungen zur Überbelegung.

Kontrolle der Menschenmenge

Dies beinhaltet Maßnahmen und Techniken, mit denen das Verhalten, die Bewegung und die Sicherheit großer Personengruppen gesteuert und reguliert werden. Es geht darum, die Ordnung aufrechtzuerhalten, Störungen vorzubeugen und das Wohlbefinden zu gewährleisten.

Gängige Methoden und Techniken der Massenkontrolle sind die Errichtung physischer Barrieren und die Bereitstellung klarer Beschilderungen zur Abgrenzung bestimmter Bereiche, zur Kontrolle von Zugangspunkten, zur Steuerung des Zustroms und im schlimmsten Fall sind Deeskalation und Konfliktlösung erforderlich.

Isarsofts Ansatz

Um dieses Problem mit all seinen Risiken anzugehen, werden innovative Lösungen wie Videoanalysen eingesetzt, um Überbelegungen effektiv zu bewältigen und zu mildern. Systeme wie Isarsoft Perception, die auf fortschrittlichen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Computer Vision basieren, bieten eine Reihe von Lösungen, um der Überbelegung entgegenzuwirken. Hier sind einige wichtige Möglichkeiten, wie Videoanalysen zur Bekämpfung der Überbelegung beitragen können:

Automatisiertes Crowd-Counting

Videoanalysen können die Anzahl der Personen in bestimmten Bereichen wie Bahnsteigen, Bahnhöfen oder Bussen genau zählen. Durch die Automatisierung dieses Prozesses erhalten Verkehrsbetreiber Echtzeitinformationen über die Passagierlast, sodass sie datengestützte Entscheidungen zur Ressourcenzuweisung und zu Strategien für das Crowdmanagement treffen können

Überwachung von Menschenmengen in Echtzeit

Videoanalysen können in Echtzeit Einblicke in die Menschendichte, Bewegungsmuster und Engpässe liefern. Durch die Analyse der Videodaten vorhandener Kameras können sich Verkehrsbehörden und Betreiber ein umfassendes Bild von Überfüllungssituationen machen, sobald sie sich entwickeln. Dies ermöglicht eine proaktive Entscheidungsfindung und Ressourcenzuweisung, um Staus umgehend abzubauen.

Kapazitätsplanung und prädiktive Analytik

Dank der Videoanalyse können exportierte historische Daten auf zukünftige Besucherzahlen hin analysiert und die Kapazitätsanforderungen abgeschätzt werden. Dies hilft den Verkehrsbehörden, Fahrpläne zu optimieren, zusätzliche Dienste bereitzustellen oder Maßnahmen zur Bekämpfung von Menschenansammlungen zu ergreifen, um Überfüllungsszenarien zu minimieren und einen reibungsloseren Passagierfluss zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Implementierung intelligenter Zählsysteme und die Analyse des Passagierstroms dazu beitragen können, die Menschendichte zu kontrollieren und die allgemeine Sicherheit zu verbessern.

Mehr über Isarsoft

Mit Isarsoft Perception werden Ihre Kamerasysteme Teil Ihrer Business Intelligence. Ganz gleich, ob das Ziel darin besteht, die Effizienz, Kundenzufriedenheit oder Sicherheit zu steigern, Isarsoft Perception liefert die Erkenntnisse, die für fundierte Entscheidungen erforderlich sind.

Isarsoft Perception Dashboard
Das Isarsoft Perception Dashboard

Kontaktiere uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Sicherheitskameras in intelligente Sensoren umgewandelt werden können.

Weitere Referenzen:

Probleme mit den Atemwegen

Was ist ein Rich-Text-Element?

Mit dem Rich-Text-Element können Sie Überschriften, Absätze, Blockquotes, Bilder und Videos an einem Ort erstellen und formatieren, anstatt sie einzeln hinzufügen und formatieren zu müssen. Doppelklicken Sie einfach und erstellen Sie ganz einfach Inhalte.

Statische und dynamische Inhaltsbearbeitung

Ein Rich-Text-Element kann mit statischem oder dynamischem Inhalt verwendet werden. Bei statischen Inhalten können Sie sie einfach auf einer beliebigen Seite ablegen und mit der Bearbeitung beginnen. Fügen Sie für dynamische Inhalte einer beliebigen Sammlung ein Rich-Text-Feld hinzu und verbinden Sie dann im Einstellungsbereich ein Rich-Text-Element mit diesem Feld. Voilà!

So passen Sie die Formatierung für jeden Rich-Text an

Überschriften, Absätze, Blockzitate, Abbildungen, Bilder und Bildunterschriften können alle nach dem Hinzufügen einer Klasse zum Rich-Text-Element mithilfe des verschachtelten Auswahlsystems „Wenn innerhalb von“ gestaltet werden.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse.

Geschäftsprozesse mit videobasierter Business Intelligence von Isarsoft verbessern.

Weitere Veröffentlichungen

Innovating Overcrowding in the Entertainment Industry with AI

Innovating Overcrowding in the Entertainment Industry with AI

AI's smart solutions enhance our experiences and ensure events are both enjoyable and safe, maintaining the venue's reputation. Are you interested in seeing how AI is enhancing the entertainment experiences with innovative approaches? Let's explore how it's transforming our visits into futuristic and hassle-free adventures.

Mehr erfahren
Passenger Terminal EXPO & Conference 2024

Treffen Sie Isarsoft auf der PTE2024

Besuchen Sie das Isarsoft-Team auf der Passenger Terminal EXPO & Conference 2024, die vom 16. bis 18. April in Frankfurt, Deutschland, stattfindet. Entdecken Sie über 300 neue Produkte, hören Sie von über 450 Rednern und vernetzen Sie sich mit Branchenexperten. Eine wichtige Veranstaltung für alle, die mit der Planung und dem Betrieb von Flughäfen zu tun haben.

Mehr erfahren
Verbesserung des Einzelhandels mit KI-gestützten Kundeneinblicken

Vom Stöbern bis zum Kauf: Verbesserung des Einzelhandels mit KI-gestützten Kundeneinblicken

In einer Zeit, die von rasanten technologischen Fortschritten geprägt ist, verändert die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) und Videoanalyse in den Einzelhandel die Branche. In dem Artikel wird erörtert, wie der Einzelhandel durch künstliche Intelligenz (KI) und Videoanalyse verändert wird.

Mehr erfahren