Privatsphäre-Einstellungen
Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie.

5 Möglichkeiten, das QSR-Erlebnis für Kunden mithilfe von Videoanalysen zu verbessern

QSR oder Quick Service Restaurants sind Restaurants, deren Hauptaugenmerk auf schnellem und schnellem Kundenservice liegt. In diesem Artikel untersuchen wir die fünf wichtigsten Möglichkeiten, wie das QSR-Kundenerlebnis verbessert werden kann, und wie Videoanalysen dabei eine Rolle spielen.

Veröffentlicht

October 11, 2023

Ein Kunde, der eine Bestellung bei einem QSR aufgibt

Was ist ein QSR?

Ein QSR bezieht sich auf ein Quick Service Restaurant. Dies ist eine Kategorie von Restaurants, die nur begrenzte Sitzplätze und einen begrenzten Tischservice anbieten und sich stattdessen auf einen schnellen Kundenservice konzentrieren. Hier steht der Kundenservice an erster Stelle. Geschäftsinhaber setzen auf intelligente Technologien, um den Arbeitsablauf zu optimieren.

Kamerabasierte Videoanalysen können von Benutzern implementiert werden, um Videodaten zu sammeln, zu verarbeiten und zu analysieren, um daraus umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen. Diese Erkenntnisse haben den Vorteil, dass sie datengestützt sind und daher genutzt werden können, um das Verhalten, die Bedürfnisse und Probleme der Kunden besser zu verstehen. Es ist unerlässlich, dass auf die Kundenbedürfnisse so eingegangen wird, dass der Umsatz gesteigert wird.

Bei QSRs handelt es sich in der Regel um kleinere Einrichtungen, in der Regel Fast-Casual-Dining-Kioske, Cafés oder Stände, an denen Speisen serviert werden, die schnell zubereitet und verzehrt werden können. Denken Sie an einen KFC-Drive-Thru, einen Falafel-Stand oder ein Restaurant mit gefrorenem Joghurt.

Wie ist CX in Quick Service Restaurants (QSR) definiert?

Kundenerlebnis (CX)) bezieht sich im Zusammenhang mit QSRs auf das Gesamterlebnis, das ein Kunde hat — angefangen vom Warten auf die Bestellung bis zum Erhalt der Bestellung. Dazu gehören auch alle Interaktionen, die der Kunde mit physischen und digitalen Geräten hat Kontaktpunkte wie die Interaktion mit den Mitarbeitern, die digitale Bestellung und der Support nach dem Kauf.

Kunden neigen dazu, in Schnellrestaurants Warteschlangen zu bilden — sei es zu Fuß oder in Fahrzeugen. In beiden Fällen ist das Warteschlangenmanagement ein integraler Bestandteil der Kundenreise. Faktoren wie kürzere Wartezeiten, einfache Navigation und Anordnung der Anfahrten (im Falle eines Drive-Thrus) müssen sorgfältig geplant und optimiert werden.

Durch die konsistente Überwachung des Betriebs können Benutzer auf wertvolle Kundeninformationen und bauen Sie eine Datenbank auf, die Aufschluss über relevante KPIs gibt.

Ein Beispiel hierfür könnte die Überwachung der Besucherzahlen zu Spitzenzeiten und der Einsatz von mehr Personal in diesen Zeiträumen sein, um mit der gestiegenen Nachfrage Schritt zu halten. Ein anderes Beispiel könnte mit der Parkplatzverwaltung zu tun haben — Drive-Thrus können während der Hauptverkehrszeiten sehr voll werden. Wenn sichergestellt wird, dass ausreichend Parkplätze für Autos zur Verfügung stehen, ist gewährleistet, dass keine Geschäfte verloren gehen. Drive-Thrus verwenden in der Regel eine Parkmanagementsystem (PMS) um ihnen bei ihren Parkbedürfnissen zu helfen.

5 Strategien zur Verbesserung des QSR-Erlebnisses für Kunden

Verwaltung von Warteschlangen

Ein entscheidender Teil der Funktionsweise eines QSR sind Warteschlangen. Sie arbeiten in der Regel nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, wo die Kunden Schlange stehen und warten, bis sie an der Reihe sind, um ihre Bestellung aufzugeben. Es gibt eine separate Warteschlange für die Abholung von Bestellungen. Ein Kunde, der mit der Bestellung fertig ist, kann sich dem Ende der Abholwarteschlange anschließen.

Die obige Methode bezieht sich auf einen linearen Ansatz der Warteschlangenverwaltung. Es gibt auch das kreisförmige Layout, das am häufigsten bei Drive-Thrus zu finden ist. Die Anordnung ist so, dass Bestell- und Abholschalter parallel zueinander angeordnet sind, sodass die Autos im Kreis herumfahren und ihre Bestellung abholen können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer separaten Warteschlange und eine Überfüllung wird verhindert.

Queue management is essential for proper CX in QSRs
Kamerabasierte Videoanalysen können verwendet werden, um ein effizientes Warteschlangenmanagement in QSRs sicherzustellen

EIN Warteschlangenverwaltungssystem (QMS) wird in der Regel dort eingesetzt, wo die betreffenden Warteschlangen automatisch verwaltet werden. Um ein Beispiel zu nennen: Die Funktionalität von Isarsoft Perception im Bereich der Warteschlangenverwaltung ermöglicht es Benutzern Belegung messen und überwachen, messen Geschwindigkeit und Verweilzeiten und zeichnen Trajektorienkarten für erkannte Objekte auf.

Parkplatzmanagement

Warum sind Parkmöglichkeiten für QSRs wichtig? Die Antwort ist einfach. In Ermangelung von Sitzgelegenheiten und Tischservice entscheiden sich Kunden oft dafür, in Fahrzeugen zu warten und in der Folge das Essen zu genießen, das sie gerade gekauft haben. Daher ist es absolut notwendig, dass Schnellrestaurants mit gut bewirtschafteten Parkplätzen ausgestattet sind, die es ermöglichen, das Kundenerlebnis erheblich zu verbessern.

Kamerabasierte Videoanalysen können Restaurantbesitzern helfen, die Verfügbarkeit von Parkplätzen jederzeit im Auge zu behalten, sodass sie ihren Kunden einen problemlosen Parkvorgang garantieren können. Im Falle einer Überbelegung kann das Personal sich dafür entscheiden, Faktoren für die Zutrittskontrolle einzurichten. Ein Beispiel hierfür wäre ein digitales Schild, das darauf hinweist, dass die maximale Kapazität erreicht wurde, und eine Aufforderung zur Rückkehr, sobald die vorhergesagte Wartezeit erreicht ist.

Digitale Beschilderung

Digitale Beschilderung bezieht sich auf digitale Kommunikation in Form von Botschaften und Markern, die verwendet werden, um die Kundenwahrnehmung und den Service zu verbessern. Videoanalysen werden häufig verwendet, um diese Dienste zu ermöglichen.

Im Zusammenhang mit QSRs kann Digital Signage besonders nützlich sein, um das Warten in einer Warteschlange zu optimieren. Sie können verwendet werden, um erwartete Wartezeiten, relevante Informationen, die für einen problemlosen Bestell- und Abholvorgang erforderlich sind, Wegbeschreibungen zum nächsten Ausgang, verfügbare Parkplätze usw. anzuzeigen.

Sie können auch verwendet werden, um ältere oder schutzbedürftige Menschen zusätzlich zu unterstützen.

Analyse des Personenflusses

Die Analyse des Kundenflusses ist oft der erste Schritt, um das Kundenverhalten genauer zu verstehen und es anschließend zu skalieren, um effizientere Kundenerlebnisse zu ermöglichen. Die Personalflussanalyse ist besonders wichtig im Zusammenhang mit QSRs, die einen gleichbleibenden Standard an Kundenservice gewährleisten müssen, und findet in diesem Kontext zahlreiche Anwendungen.

Wie bereits unter „Warteschlangenmanagement“ besprochen, messen und bewerten Videoanalysen Personen/Fahrzeuge in Warteschlangen. Dadurch entsteht wiederum das, was allgemein als 'People Flow' — der Fluss von Menschen durch schiffbare Gebiete. Um ein Beispiel zu nennen: Ein Personenfluss in einem typischen QSR würde den Weg bedeuten, den eine Person vom Eintritt in die Warteschlange und dem Aufgeben einer Bestellung bis zum Empfang ihrer Bestellung und dem Verlassen der Warteschlange zurücklegt. Die Untersuchung dieses Ablaufs hilft Nutzern, die typische Kundenreise besser zu verstehen und zu verstehen, wie sie durch die Identifizierung von Problembereichen verbessert werden kann.

People Flow Analysis at a QSR
Die Durchführung von Personenflussanalysen bei QSRs ist entscheidend für die Verbesserung des Kundenerlebnisses

Die Personenflussanalyse liefert auch andere Informationen — und kann untersucht werden, um eine Datenbank mit kollektiven und individuellen Kundenerlebnissen zu erstellen.

Messung der Verweilzeit

Die Messung von Verweilzeit, ist in der Regel ein Prozess, mit dem die Zeit gemessen wird, die ein Kunde in der Warteschleife verbringt. Dies kann geschehen, wenn sie sich in eine Warteschlange stellen, nach einem Parkplatz suchen oder in der Warteschlange für die Abholung stehen. Die Gesamtzahl dient als Indikator für die bestehende Effizienz und kann zur weiteren Rationalisierung der Kundenservice-Prozesse verwendet werden.

Isarsoft Perception ermöglicht Benutzern den Zugriff auf hochdetaillierte Verweilzeitkarten — farbcodierte Karten, die große Mengen an Videodaten effizient visualisieren, um dem Benutzer ein genaues und zuverlässiges Bild der Situation zu vermitteln, die er gerade beobachtet. Als Referenz: Rot steht für Bereiche, in denen sich die erkannten Objekte langsam bewegen und daher eine lange Verweildauer haben. Gelb steht für Bereiche mit relativ niedrigeren Verweilzeiten und Blau für Bereiche, in denen die Verweilzeit minimal ist. Lesen Sie mehr über Heatmaps in Isarsoft Perception hier.

Die Messung der Verweildauer kann auch für weitere Maßnahmen wie Infrastrukturanalysen, Trajektorienkartierung, Personaleinsatz und optimale Ressourcennutzung verwendet werden. Auf diese Weise bieten die Nutzer ihren Kunden auch einen deutlich besseren Überblick über den QSR, da die gesammelten Daten für prädiktive Beschilderungen verwendet werden können, sodass der Kunde weiß, wie lange er warten muss.

Wie trägt Isarsoft Perception zur Verbesserung des Kundenerlebnisses bei?

Analysen mit Statistiken zur Verweildauer für ein besseres Verständnis des Kundenerlebnisses

Das obige Bild stellt eine optimierte Version der Kundenerlebnisanalyse dar. Es steht im Zusammenhang mit der Verweildauer. Die obere Zahl zeigt, dass 85% der gesamten Kunden weniger als 5 Minuten in der Schlange auf die Bestellung gewartet haben, während die untere Zahl zeigt, dass 81% weniger als fünf Minuten in der Schlange standen, um ihre Bestellungen abzuholen.

Isarsoft Perception sammelt, verarbeitet und analysiert Videodaten, um Erkenntnisse wie die oben genannten und mehr zu generieren. Darüber hinaus können Benutzer Funktionen wie Heatmaps, Linien- und Zonenerstellung sowie Trajektorienkartierung nutzen, um eine eingehende Analyse durchzuführen, die Informationen über Belegung, Geschwindigkeit der erkannten Objekte, Volumen usw. liefert.

Durch den Zugriff auf diese Informationen können Benutzer auf die datengestützte Infrastruktur von Isarsoft Perception zugreifen — eine Infrastruktur, die darauf abzielt, den Kunden ein 360-Grad-Verständnis der Customer Journeys zu vermitteln und zu erfahren, wie diese skalierbar verbessert werden können.

Mehr über Isarsoft

Mit Isarsoft Perception werden Ihre Kamerasysteme Teil Ihrer Business Intelligence. Ganz gleich, ob das Ziel darin besteht, die Effizienz, Kundenzufriedenheit oder Sicherheit zu steigern, Isarsoft Perception liefert die Erkenntnisse, die für fundierte Entscheidungen erforderlich sind.

Isarsoft Perception Dashboard
Das Isarsoft Perception Dashboard

Kontaktiere uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Sicherheitskameras in intelligente Sensoren umgewandelt werden können.

Was ist ein Rich-Text-Element?

Mit dem Rich-Text-Element können Sie Überschriften, Absätze, Blockquotes, Bilder und Videos an einem Ort erstellen und formatieren, anstatt sie einzeln hinzufügen und formatieren zu müssen. Doppelklicken Sie einfach und erstellen Sie ganz einfach Inhalte.

Statische und dynamische Inhaltsbearbeitung

Ein Rich-Text-Element kann mit statischem oder dynamischem Inhalt verwendet werden. Bei statischen Inhalten können Sie sie einfach auf einer beliebigen Seite ablegen und mit der Bearbeitung beginnen. Fügen Sie für dynamische Inhalte einer beliebigen Sammlung ein Rich-Text-Feld hinzu und verbinden Sie dann im Einstellungsbereich ein Rich-Text-Element mit diesem Feld. Voilà!

So passen Sie die Formatierung für jeden Rich-Text an

Überschriften, Absätze, Blockzitate, Abbildungen, Bilder und Bildunterschriften können alle nach dem Hinzufügen einer Klasse zum Rich-Text-Element mithilfe des verschachtelten Auswahlsystems „Wenn innerhalb von“ gestaltet werden.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse.

Geschäftsprozesse mit videobasierter Business Intelligence von Isarsoft verbessern.

Weitere Veröffentlichungen

Verkehrsstaus

Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten: Bewährte Praktiken und Lösungen

Mit dem wärmeren Wetter gehen mehr Menschen auf die Straße, um an den vielen Veranstaltungen in der Stadt teilzunehmen. All diese Aktivitäten führen zu einer Erschließung des Straßenverkehrs, und in vielen Regionen wird mit einer Überlastung des Verkehrs gerechnet, die ein echtes Verkehrsmanagement erfordert. In diesem Artikel befassen wir uns mit einem effektiven Verkehrsmanagement in Spitzenzeiten.

Mehr erfahren
KI im Bankwesen

Videoanalyse im Bankwesen | Wie KI Kameras intelligent macht

Die Bankenbranche hat bedeutende technologische Fortschritte erlebt, von der Einführung von Geldautomaten bis hin zur Einführung von Mobile Banking. Heute ist die KI-gestützte Videoanalyse die neueste Innovation. Sie analysiert Videomaterial in Echtzeit, um die Planung zu verbessern, den Betrieb zu optimieren und die Sicherheit zu erhöhen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Zukunft des Bankwesens mit KI zu erfahren und die umfassenden Lösungen der KI-Videoanalyse im Bankwesen zu entdecken.

Mehr erfahren
Die Rolle der Videoanalyse im Krisenmanagement an Flughäfen

Wie bewältigt die Videoanalyse der Krise an Flughäfen?

Das Krisenmanagement ist ein wichtiger Aspekt des Flughafenbetriebs. Dazu gehören die Vorbereitung auf Notfälle, die Reaktion und die Pause nach einem Notfall. Angesichts des hohen Verkehrsaufkommens und des komplexen Umfelds auf den Flughäfen ist die Fähigkeit, Krisen wirksam zu bewältigen, unerlässlich, um Störungen zu minimieren und die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Einführung der Videoanalysesoftware zum Krisenmanagement am Flughafen.

Mehr erfahren